Verkehrssicherheitstag der Erstklässler

Sicherer Gang über die Straße Herr Schröder von der Polizei Moormerland übte mit den Erstklässlern den sicheren Gang über die Straße.

Fahrradkontrolle durch die Polizei

Auch in diesem Schuljahr fand wieder die Fahradkontrolle durch die Polizei Moormerland statt. Tatkräftig unterstützt wurde die Aktion von Elke Nieboer-Speckmann, der 1.Vorsitzenden von unserem Förderverein. Kleinere Mängel wurden wieder von den eifrigen Helfern vom Förderverein beseitigt, so dass fast alle vorgestellten Fahrräder als verkehrssicher eingestuft werden konnten.

Martini-Spende

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule wieder einen Teil ihrer Martini-Süßigkeiten in der Schule abgegeben und gespendet. Diese wurden in diesem Jahr von Juin (4b) Ben-Luca (3a) und Frau Schmidt zum Kinderschutzbund nach Leer gebracht. Außerdem haben sie noch eine Spende des Schulkiosks „Leckerbeckje“ in Höhe von 100€ an die Leiterin des Kinderschutzbundes, Frau Siemermann-Neuhaus (2. von links), den Vorsitzenden des Kinderschutzbundes, Richard Heeren (nicht im Bild), sowie Fredo, der aktuell ein freiwilliges soziales Jahr beim Kinderschutzbund absolviert (ganz rechts im Bild), überreicht. Die Verantwortlichen des Kinderschutzbundes haben sich sehr über die Spende unserer Schule gefreut.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Weihnachten in der Betreuung

Auch in diesem Jahr wurde in der Vorweihnachtszeit in unserer Betreuungsgruppe wieder fleißig gebastelt und gemalt. So strahlt der Eingangsbereich unserer Schule sehr weihnachtlich.

Skipping Hearts

Laufen, Springen, Ballspielen - was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt "Skipping Hearts" initiiert. Dieses wurde vor kurzem an unserer Grundschule durchgeführt. In einem zweistündigen Basis-Kurs wurde den Viertklässlern die sportliche Form des Seilspringens vermittelt. Danach folgte eine Präsentation vor Mitschülern und Eltern. Zum Schluss durfte jeder einmal das Seilspringen ausprobieren. Der Spaß war bei allen groß.

Teilnehmer am Leeraner Citiylauf 2019:

Unsere erfolgreichen Teilnehmer am Laufabzeichen:

Herbstsingen 2019

Auch in diesem Jahr wurde wieder im Treppenhaus gemeinsam der Sommer verabschiedet und die neue Jahreszeit mit Liedern und Gedichten eingeleitet. Die ersten Schuljahren begrüßten mit ihrem Lied "Herr Bst geht durch das Land" die neue Jahreszeit. Alle Schülerinnen und Schüler protestierten aber auch mit dem "Herbstprotestlied" gegen schlechtes Wetter bzw. sangen laut, dass sie trotz schlechterem Wetter mit Gummistiefel raus zum Spielen gehen würden.
Neben den schönen Liedern stellte die Klasse 4b Akrobatikübungen vor, die sie zuvor im Sportunterricht gelernt und eingeübt hatten. Ein Schüler der Klasse 4b stellte in einem Interview "Hip-Hop-Tanzen" als Hobby vor und teilte allen Schülerinnen und Schülern mit, wie lange er schon tanzt und wie oft man in der Woche dafür trainieren muss.

Karneval 2019

Auch in diesem Jahr waren die "Jecken" los und es wurde kräftig Karneval in allen Klassen gefeiert. Höhepunkt war der Auftritt von Christian Hüser, der alle Kinder -einschließlich der Lehrkräfte" in Bewegung brachte.

Vorlesetag 2018

Auch dieses Jahr waren wieder viele Lesepaten in den verschiedenen Klassen unterwegs. Die Kinder waren begeistert und freuten sich über:
"Lippels Traum" von Paul Maar in Klasse 3, vorgelesen durch unsere Bürgermeisterin Bettina Stöhr.
"Ben liebt Anna" von Peter Härtling in Klasse 4a, vorgelesn von unserem Ortsbürgermeister Dietmat Fecht.
"Das fliegende Klassenzimmer" von Erich Kästner in Klasse 4b, vorgelesen von Kerstin Hinrichs von der Buchhandlung Harlekin.
"Die Geschichten von Franz" von Christine Nöstlinger in Klasse 2a, vorgelesen von Frau Diegel-Barkela, ehemalige Lehrerin der BBS 1 in Leer.
"Wir sind nachher wieder da, wir sind kurz in Afrika" von Oliver Scherz in Klasse 2b, vorgelesen von Sabine Buderich, ehemalige Lehrerin der Grundschule Veenhusen.
"Die Pippliothek" von Lorenz Pauli in Klasse 1a, vorgelesen von Elke Schweer, Leiterin der Gemeindebücherei in Veenhusen und
"Tafiti und die doppelte Majestät" von Julia Böhme in
Klasse 1b, vorgelesen von Elke Nieboer-Speckmann, erste Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Veenhusen.
Nochmals vielen Dank an alle Vorleser!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Laufabzeichen in der Betreuung

Kunstprojekt

Im Schuljahr 2017/18 wurde von den Schülerinnen und Schülern das Thema für unser Schulprojekt gewählt. Mit überwältigender Mehrheit entschieden sich die Schülerinnen und Schüler für ein Kunstprojekt. So wurde in den Klassen vom 18. bis zum 22. Juni zu unterschiedlichsten Künstlern und Themen gelernt, gezeichnet, gebaut und gebastelt. In der Klasse 1a wurde das Basteln mit Naturmaterialien in den Vordergrund gestellt und es wurden tolle Kunstobjekte geschaffen. Die Klasse 1b hat Kunst unter dem Aspekt "Tiere" untersucht und ist künstlerisch tätig geworden. Auch in der Klasse 2 wurde Kunst in Verbindung mit Tieren betrachtet und umgesetzt. Klasse 3a rückte den Künstler, Bildhauer und Erfinder Leonardo da Vinci in den Mittelpunkt des Unterrichts. Während die Klasse 3b sich mit dem Werk von Paul Klee auseinandersetzte, wurde in Klasse 4a das Schaffen und Werken des Künstlers James Rizzi und in Klasse 4b Andy Warhol genauer unter die Lupe genommen.

Kunstwerke aller Klassen

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

10-jähriges Jubiläuum Schulkiosk Leckerbeckje

Am 16.02.2018 feierten wir das 10-jährige Jubiläum unseres Schulkiosks "Leckerbeckje". Es waren zahlreiche Gäste geladen, unter anderem als Schirmherrin die Landtagsvizepräsidentin Meta Janssen-Kucz, als Vertreter unser Bürgermeisterin Herr Arnold Eyhusen, Der Ortsbürgermeister Veenhusens Dietmar Fecht, die ehemelige Schuleiterin der Grundschule Veenhusen Ingeborg Adams, Detlef Spang und Wiebke Seedorff vom Ökowerk Emden, Christian Meyer von der Raiffeisenbank in Veenhusen, Helferinnen der ersten Stunde sowie zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen, die sich darum kümmern, dass der Schulkiosk nach wie vor optimal umgesetzt wird. Natürlich war auch die Initiatorin und treibende Kraft unseres Leckerbeckjes, Inge Mannes, zu dieser Feierstunde eingeladen.
Kinder des ersten und dritten Schuljahres sangen Lieder vor und die Klasse 1b führte das Stück "Die kleine Raupe Nimmersatt", geschrieben von Eric Carle, umgeschrieben auf unser "Leckerbeckje" von Kerstin Meyer, vor.
Nach der offiziellen Jubiläumsfeier klönten alle geladenen Gäste noch ein wenig bei zubereiteten Brötchen vom Schulkiosk und tauschten sich über die Anfänge des Schulkiosks aus.
Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei allen ehrenamtlichen Helfern, allen Unterstützern und Förderern unseres Schulkiosks sowie bei allen Spendern, die den Schulkiosk monitär oder sächlich anlässlich dieses Jubiläums unterstützt haben!